02 31 / 88 08 597 - 0 mail@rasche-gmbh.de
Seite auswählen

Unsere Projekte und Referenzen

Seit Unternehmensgründung im Jahr 1974 steht die Kundenzufriedenheit für uns an allererster Stelle.

Modernste Technik und die beste Chemie, gepaart mit unserem engagierten, exzellent ausgebildeten Team, schaffen eine hohe Qualität, die auch aus wirtschaftlicher Sicht beeindruckt . Überzeugen Sie sich selbst von unserer Arbeit, schauen Sie sich einige Beispielsprojekte an:

Bauabschluss- und Grundreinigung eines Parkhauses mit 500 Stellplätzen
Im Rahmen der Bauübergabe wurden die Stellplätze, Rampen und Zufahrten maschinell gereinigt. Beton- und Klinkerflächen wurden einer Hochdruckreinigung unterzogen. Die Stahlkonstruktion wurde mit Baustellensaugern gereinigt, die Außenanlagen geräumt. Durch den Einsatz unseres „Pure+Clean“ –Verfahrens für die Reinigung der Glas- und Metallfassade konnten wir auf den Einsatz von Hubarbeitsbühnen verzichten.

Bauabschlussreinigung einer Ausstellungshalle
Im Rahmen der Bauabschlussreinigung führten wir die maschinelle Reinigung der Feinsteinzeugbeläge einschließlich der Zementschleierentfernung durch.
Für die Reinigung der Glasfassaden kamen von innen Scherenarbeitsbühnen zum Einsatz. Die Außenreinigung führten wir mit unserem Osmosesystem „Pure+Clean“ durch. Die zahlreichen Sektionaltore konnten wir so ebenfalls von Bauverschmutzungen befreien.

Fassadenreinigung der Rundhalle in Lünen
Die gestrichenen Betonträger mit aufgesetzten beschichteten Metallkantteilen, die Industrieverglasung sowie die Fassadenwelle aus Aluminium wurden von uns zunächst mit Heißwasserhochdruck gewaschen und anschließend mit demineralisiertem Wasser klar nachgewaschen. Um einen Flurschaden in den angrenzenden Flächen zu verhindern, kamen ausschließlich Teleskopstangen und kompakte Mobilgeräte zum Einsatz. Die Kratzputzfassade erstrahlt durch unser oberflächenspezifisches Reinigungsverfahren in neuem Glanz.

Reinigung einer Kratzputzfassade
Der Einsatz von LKW- Arbeitsbühnen, gepaart mit unserem Spezialreinigungsverfahren, bestehend aus Heißwasserhochdruck und depotbildender Chemie, lässt die Kratzputzfassade wie neu aussehen. Durch die Depotbildung wird das Algenwachstum hinausgezögert. Eine Gerüstaufstellung ist nicht erforderlich.

Trockenschleifen einer Natursteinfassade aus kristallinem Carrara-Marmor.
Die aus den 70er Jahren stammende Marmorfassade wurde vor 25 Jahren mit einem Schutzlack versehen, der tief in das Gestein eingedrungen war. Durch Bewitterung und UV-Einstrahlung hat der Schutzlack Schaden genommen. Durch einen 7-stufigen Planschliff wurde das Material aufpoliert und erstrahlt in neuem Glanz. Ein Austausch konnte verhindert werden
Zusätzlich wurden die eloxierten Rahmen und Fensterbänke gemäß den Empfehlungen der Aluminiumzentrale Düsseldorf aufgearbeitet, gepflegt und poliert.

Fassadenreinigung und Beseitigung eines Brandschadens in Selm
Die Ziegelfassade eines Produktionsgebäudes wurde infolge eines Brandes optisch stark geschädigt. Die Fassade wurde im Feuchtsandstrahlverfahren unter Einsatz von Edelschlacke gereinigt. Die abschließende Imprägnierung mit einem Silan-Komplex verhindert die schnelle Wiederanschmutzung, verhindert das Eindringen von Feuchtigkeit von außen und erhält gleichzeitig die Wasserdampfdiffusionsfähigkeit.

Graffitientfernung Parkhausfassade in Lünen
Nachdem wir die Fassade mit einem gelartig formulierten Graffitientferner eingesetzt haben, wurden die Flächen unter Einsatz von Heißwasserhochdruck gestrahlt. Ergänzend setzten wir unsere Spülhauben ein, die das Schmutzwasser direkt absaugen und so die Entsorgung vereinfachen. Die Installation von Auffangwannen war nicht erforderlich.

Ganzheitlicher Einsatz Oberflächenreinigung in  Lünen
Im Rahmen der Aktion Lüner Augenblicke führten wir in der Unterführung der Stadttorstraße in Lünen folgende Arbeiten aus: Aufstellen der Bauzäune, Vernetzen, chemiefreie Entfernung der alten Graffitischutzschicht (Entlacken der Oberflächen durch Heißwasserhochdruck), Aufbringen eines Deckanstriches.

Reinigung eines denkmalgeschütztes Sandsteinportals
In Absprache mit der zuständigen Denkmalbehörde wurden die Sandsteinportale im Strahlgutstrahlverfahren aufbereitet. Die Parameter Druck, Luftmenge und Strahlgut wurden so gewählt, das lediglich der Schmutz der letzten Jahrzehnte abgetragen wurde. Die abschließende Behandlung durch eine Hydrophobierung verhindert eine schnelle Wiederanschmutzung.

Fassadenreinigung in Dortmund
Auf einer neuen Ziegelfassade waren Betonspritzer zu entfernen. Daher war hier ein punktuelles Verfahren die erste Wahl, um Sekundärverschmutzungen zu vermeiden. Im Unterdruckstrahlen wurden die Betonreste rückstandsfrei entfernt. Zu betonen wäre, dass dieses Verfahren absolut chemiefrei – daher besonders oberflächenschonend ist.

Fassadensanierung in Lünen
Die ca. 2.000m² Klinker wurden unter vollständigem Verzicht auf Chemie unter Einsatz von Edelschlacke im Feuchtsandstrahlverfahren von Versinterungen und Schmutz der letzten Jahrzehnte befreit. Die abschließende Imprägnierung schützt die Flächen vor schneller Wiederanschmutzung und eindringender Feuchtigkeit.

Reinigung Granitfassade in Dortmund – vollständige Baustellenlogistik
Die Reinigung der Natursteinfassade aus poliertem Granit erfolgte in einem chemischen Verfahren da wir nicht mit fließendem Wasser arbeiten durften. Die eloxierten Rahmen wurden, wie es die Aluminiumzentrale Düsseldorf empfiehlt, abrasiv gereinigt und gepflegt.
Zu unserem Auftrag gehört auch die Gestellung des erforderlichen ca. 3.500 m² großen Baugerüstes sowie die erforderlichen Anträge.

Reinigung eines Küchenabluftkanals in Kamen
Diese XXL-Anlage einer Großküche betreuen wir seit ca. 10 Jahren gemäß VDI 2052. Zum Einsatz kommen ausschließlich fettlösende Reiniger, die für die Lebensmittelverarbeitung zugelassen und so eingestellt sind, das die empfindliche Zinkoberfläche der Kanäle nicht zerstört/angegriffen wird. Aufgrund der Größe der Anlage werden die Arbeiten manuell ausgeführt.

Reinigung von Luftkanälen in einem Dortmunder Hotelrestaurant
Da die Luftqualität bemängelt wurde und eine Luftmengenmessung unbefriedigende Ergebnisse lieferte, wurde im Rahmen einer Roboterbefahrung eine Inspektion durchgeführt und zunächst die vorhandenen Verschmutzungen dokumentiert. Mittels oszillierender Bürsten, Wellentechnik und einer externen Staubfalle wurde der Kanal vollständig von seinen losen Verschmutzungen befreit.

Reinigung einer Restaurant-Küchenabluft innerhalb eines Wohngebäudes in Lünen
Der Kanal läuft senkrecht über 25 m bis zum Dach durch einzelne Mieterwohnungen. Er ist gemauert und glasiert. Es handelte sich um die erste Reinigung nach ca. 35 Jahren, der Fettaufbau betrug bis zu 2 cm an den Wandungen. Die Reinigung war aufgrund der sehr hohen Brandlast unumgänglich.
Gearbeitet wurde mit verschiedenen für die Küchenreinigung zugelassenen Fettlöser, die über den gesamten Kanalverlauf eingeschäumt wurden. Anschließend wurde der Kanal mit einer Spezialdüse unter Heißwasser-Mitteldruck gespült. Das Wasser wurde unten im Kanal gesammelt, gefiltert, neutralisiert und über Fettabscheider entsorgt. Im Bild links der Kanal von oben nach dem ersten Spülgang, der dunkle Bereich ist noch nicht gereinigt. Rechts – der vollständig gereinigte Kanal.

Chemische Reinigung einer Mosaikfassade
Die Fassade wurde in den 50er Jahren aus kleinen Mosaikfliesen gefertigt. Die Platten wurden nach Erstellung einer Musterfläche im chemischen Verfahren gereinigt. Die Arbeiten wurden zunächst manuell ausgeführt, um die Menge des zu entsorgenden Abwassers so gering wie möglich zu halten. Abschließend wurde in einem geschlossenen System die Fläche mit Heißwasserhochdruck gespült.
Das Ergebnis: Eine strahlende Fassade mit ausdrucksvollen farbigen Farbfliesen bei einer absolut sauber und rückstandsfrei durchgeführten Reinigung.

RLT-Reinigung in einem Logistikzentrum Essen
Reinigung der raumlufttechnischen Anlagen in einem Logistikzentrum.
Die Reinigung musste im laufenden Betrieb sowohl in den Hallen als auch in der Verwaltung durchgeführt werden. Auch hier setzten wir auf externe Unterdrucksystemen, Roboter-, Wellen- und Drucklufttechnik. Für die gefahrlose Ausführung der Arbeiten kamen Scherenarbeitsbühnen zum Einsatz.
Zum Abschluss der Arbeiten erfolgte die Reinigung der Technikzentralen.

Reinigung eines denkmalgeschütztes Sandsteinportals
In Absprache mit der zuständigen Denkmalbehörde wurden die Sandsteinportale im Strahlgutstrahlverfahren aufbereitet. Die Parameter Druck, Luftmenge und Strahlgut wurden so gewählt, das lediglich der Schmutz der letzten Jahrzehnte abgetragen wurde. Die abschließende Behandlung durch eine Hydrophobierung verhindert eine schnelle Wiederanschmutzung.

Reinigung eines Küchenabluftkanals in Kamen
Diese XXL-Anlage einer Großküche betreuen wir seit ca. 10 Jahren gemäß VDI 2052. Zum Einsatz kommen ausschließlich fettlösende Reiniger, die für die Lebensmittelverarbeitung zugelassen und so eingestellt sind, das die empfindliche Zinkoberfläche der Kanäle nicht zerstört/angegriffen wird. Aufgrund der Größe der Anlage werden die Arbeiten manuell ausgeführt.

Reinigung von Luftkanälen in einem Dortmunder Hotelrestaurant
Da die Luftqualität bemängelt wurde und eine Luftmengenmessung unbefriedigende Ergebnisse lieferte, wurde im Rahmen einer Roboterbefahrung eine Inspektion durchgeführt und zunächst die vorhandenen Verschmutzungen dokumentiert. Mittels oszillierender Bürsten, Wellentechnik und einer externen Staubfalle wurde der Kanal vollständig von seinen losen Verschmutzungen befreit.

Reinigung einer Restaurant-Küchenabluft innerhalb eines Wohngebäudes in Lünen
Der Kanal läuft senkrecht über 25 m bis zum Dach durch einzelne Mieterwohnungen. Er ist gemauert und glasiert. Es handelte sich um die erste Reinigung nach ca. 35 Jahren, der Fettaufbau betrug bis zu 2 cm an den Wandungen. Die Reinigung war aufgrund der sehr hohen Brandlast unumgänglich.
Gearbeitet wurde mit verschiedenen für die Küchenreinigung zugelassenen Fettlöser, die über den gesamten Kanalverlauf eingeschäumt wurden. Anschließend wurde der Kanal mit einer Spezialdüse unter Heißwasser-Mitteldruck gespült. Das Wasser wurde unten im Kanal gesammelt, gefiltert, neutralisiert und über Fettabscheider entsorgt. Im Bild links der Kanal von oben nach dem ersten Spülgang, der dunkle Bereich ist noch nicht gereinigt. Rechts – der vollständig gereinigte Kanal.

Industriereinigung einer Siebanlage in Lünen
Im Höchstdruckstrahlen – Verfahren wurde die Tragkonstruktion einer Siebanlage in der Schwerindustrie durchgeführt. Das Zeitfenster war mit 5 Arbeitstagen sehr knapp formuliert. Dank modernster Technik und engagierter Kollegen erreichten wir den Abschluss der Arbeiten bereits nach drei Tagen. Zum Einsatz kamen Hochdruckpumpen mit ca. 800 bar Spüldruck. Die Ablagerungen und Versinterungen konnten rückstandsfrei entfernt werden.

Biodieselanlage in Lünen
Unser Auftrag: Die Entfettung von Produktionsanlagen einer Biodieselanlage in einem Ex-Bereich. Durch die Produktionsprozesse lagern sich klebrige Rückstände auf den Edelstahloberflächen ab. Die Arbeiten dienen vorwiegend der Arbeitssicherheit. Da es sich um eine 24/7 Anlage handelt, werden die Arbeiten während der Produktion ausgeführt. Zum Einsatz kommen verschiedenste Techniken und Chemikalien. Die besondere Herausforderung liegt hier in der Arbeitssicherheit, da auch die Aufstieghilfen schnell verfetten. Neben manuellen Lösungen setzen wir u.a. auch auf Teleskopstangentechnik und spezifiziertes Osmosewasser.

Industriereinigung in Lünen
Reinigung von Decken, Kranbahnen, Kabeltrassen, Lampen und Lüftern in der Schwerindustrie. Die Halle wurde in den letzten 20 Jahren vorwiegend für Schweißarbeiten genutzt und jetzt einer neuen Nutzung zugeführt. Wir benutzten für diese Arbeiten ein fettlösendes Enzym, um einer Oberflächenschädigung entgegenzuwirken und eine schnelle Wiederanschmutzung auszuschließen. Selbstfahrer-Teleskoparbeitsbühnen brachten uns sicher an die ca. 15m hohen zu reinigenden Trapezdecken.

Industriereinigung in der Schweiz
Reinigung von Wasserkraftgeneratoren in verschiedenen Verfahren.
Die Generatoren wurden für eine Revision vollständig geöffnet. Unsere Aufgabe lag in der vollständigen Entfernung der Verschmutzungen und des Abriebs der letzten Jahrzehnte ohne Schädigung der empfindlichen Wicklungen. Zum Einsatz kamen Hochleistungsindustrieentstauber und Drucklufttechnik.

Entfettung eines Betonbodens in Lünen
In der untersten Ebene eines produzierenden Betriebes wurde der unbehandelte Betonboden nur unter Einsatz von Hochdruck gereinigt. Die Ebene ist die Serviceebene unterhalb der Maschinen. In einem geschlossenen System haben wir die Oberfläche von diversen Verschmutzungen, einem Gemisch aus Öl, Produktionsrückständen und allgemeinem Industrieschmutz, befreit. Die Schmutzflotte führten wir über einen Grobschmutzabscheider in den bauseits vorhandenen Ölabscheider.

Reinigung in einer Großbäckerei
In einem sehr knappen Zeitfenster hatten wir die Aufgabe, die Verpackungshalle einer Großbäckerei nach IFS-Standards (International Featured Standards) zertifizierungsfähig zu machen. Mit einem Team aus knapp 30 Mitarbeitern wurden die Verpackungsstraßen und Verpackungsroboter mittels Industrieentstaubern gereinigt und abschließend desinfiziert. Die Böden wurden unter Einsatz von oszillierenden Maschinen gereinigt.

Maschinelle Großflächenreinigung in NRW
Für unseren Kunden, einen großen Logistikkonzern, führen wir an verschiedenen Standorten die tägliche Reinigung der Hallen aus. Die einzelnen Standorte sind zwischen 7.200 und 42.000 m² groß. Zum Einsatz kommen Großflächenreinigungsautomaten, die in einem Arbeitsgang gröbere Verschmutzungen aufkehren, den Boden nass schrubben und die Schmutzflotte aufsaugen. Zurück bleibt ein sauberer, begehsicherer und trockener Boden. Alle Arbeiten werden im laufenden Betrieb ausgeführt.

Grundreinigung eines Epoxidharzbodens in Dortmund
Grundreinigung eines begehsicheren Epoxidharzbodens mit Einstreuung (R11).
Der Boden, verlegt in der lebensmittelverarbeitenden Industrie, wird 365 Tage im Jahr von Staplern befahren. Reifenabrieb, Öl- , Fett- und Produktionsrückstände waren die Folgen.
Die vor Ort durchgeführten Reinigungsproben ließen uns herkömmliche Reinigungsverfahren ausschließen. Wir haben uns für ein geschlossenes Heißwasserhochdruck-Spül-Saugsystem mit speziellen Flächenwäschern entschieden. Die Reinigung erfolgte hierbei ohne Chemie, ganz im Sinne der Lebensmittelverordnung. Gearbeitet wurde mit einem Spüldruck von ca. 280 bar, Punktstrahldüsen und einer Temperatur von 98°C an der Düse.

.

Bauabschlussreinigung des Werkstattbodens einer Werksniederlassung
Wir wurden mit der Bauabschlussreinigung des Rüttelklinkerbodens in einer KFZ-Werkstatt beauftragt. Zunächst mussten die Flächen von Grobschmutz wie Verpackungsresten, Folien, Einwegpaletten etc. befreit werden. Zum Vorschein kam ein mit einem massiven Zementschleier verunreinigter Rüttelklinker, der zusätzlich Reste von Farbe und Silikon aufwies.
Durch eine Kombination aus spezieller Chemie, modernen Großflächen-Aufsitzreinigungsautomaten und einer oberflächen- und verschmutzungsspezifischen Mechanik konnten wir die Reinigung effektiv, sauber und schnell durchführen. Durch Probleme in der Baustellenabwicklung blieb uns lediglich ein Zeitfenster von 10 Stunden für die knapp 3.000 m² große Halle zuzüglich der Nebenräume.

Steinsanierung in einem ehemaligen Supermarkt in Lünen
Die ca. 600 m² Betonwerksteinboden in einem ehemaligen Supermarkt mit starken Verkratzungen, Verätzungen und Verkantungen forderten ein ganzheitliches Sanierungskonzept.
Zunächst erfolgte das Nassschleifen des Steinbodens bis zur vollständigen Entfernung der Oberflächenschäden. Anschließend wurden die geschliffenen Oberflächen zur chemischen Oberflächenveredelung und Glanzerzeugung kristallisiert. Zuletzt wurde die Gesamtfläche mit einer Steinseife veredelt.

Betonbearbeitung in einer Lagerhalle in Lünen
Die 150m² Betonplatte wurde bei zu niedrigen Temperaturen eingebracht und war trotz Flügelung und Einstreuung sehr rau. Wir führten mehrere Nass-Schleifgänge aus. Zur Gefügeoptimierung und Erhöhung der Materialhärte wurde der Belag zwischen den Schleifgängen verglast. Abschließend wurde die Fläche mit einer Silanbeschichtung behandelt. Es entstand ein edel wirkender, begehsicherer und widerstandsfähiger Betonboden.

.

Grundreinigung und Imprägnierung in Essen
Unser Auftrag war die Grundreinigung und abschließende Imprägnierung eines geflügelten Betonbodens in einer Fertigungshalle mit einer Fläche von 2.300 m². Durch die Bearbeitung wird die Wasseraufnahmekapazität sowie die Schmutzaufnahme deutlich reduziert und damit die regelmäßige Reinigung immens vereinfacht. Im vorderen Bildbereich sieht man den behandelten Boden, im hinteren Bereich den Boden vor der Bearbeitung.

Betonschliff in Oberhausen
Der Betonboden einer Fertigungshalle von 1.200 m² Grundfläche wurde im “Koroclean“-Verfahren behandelt.  
Hierbei wird in einem zweistufigen Verfahren zunächst die Sinterschicht entfernt, nach der Applizierung von Wasserglas wird ein zweiter und letzter Polierschliff vorgenommen. Abschließend erfolgt eine Imprägnierung mit einem oberflächenspezifischen Fleckenschutzsystem. Werden die Arbeiten nicht ausgeführt, löst sich die Sinterschicht durch Nutzung ab und verstaubt teilwiese über Jahre die Halle. Für hygienesensible Bereich oder Produktionen nicht akzeptabel.

Steinbodenaufarbeitung in der St. Marien Kirche in Lünen
Heißwasserhochdruckspülen eines Sandsteins im Altarbereich.
Das Schmutzwasser wird direkt am Spülkopf abgesaugt und in Schmutzwassertanks gepumpt. Abschließende Imprägnierung des gereinigten Natursteinbodens.

.

Steinbodensanierung in Dortmund
Der stark beanspruchte Betonwerksteinboden eines Gemeindehauses sollte zu neuem Glanz erweckt werden. Die Natursteinflächen wurden vom Planschliff bis Korn 400 nass geschliffen. Die abschließende Nasskristallisation gibt dem Boden einen edlen Glanz und erleichtert die regelmäßige Reinigung erheblich.

Designestrich in Dortmund
In einem Privathaushalt bauten wir die Dehnungsfugen ein und stellten den Designbelag her. Der geflügelte, eingefärbte Estrichbelag wurde nass in 4 Gängen geschliffen und verglast. Abschließend brachten wir eine spezielle Versiegelung auf, die die Widerstandfähigkeit gegenüber aggressiven Flüssigkeiten deutlich erhöht. Während des gesamten Einbaus standen wir dem Bauherren beratend zur Seite.

Bodenbearbeitung – Sichtestrich in Münster
In einem Privathaus wurden wir mit der Bearbeitung eines Sichtestrichs auf Zementbasis beauftragt. Der Schliff erfolgte in insgesamt in 5 Trockenschleifgängen. Nach dem ersten Schleifgang wurden die Poren und kleinen Löcher mit einem Schnellspachtel verschlossen, um die Oberfläche homogener zu gestalten. Abschließend wurde die empfindliche Oberfläche imprägniert, um sie vor Nässe und Schmutz zu schützen.

.

Naturstein in Lünen
Der Carraramarmor in der Sitzungsebene eines großen Bürogebäudes wurde von uns grundgereinigt und nach vollständiger Trocknung in zwei Stufen trocken kristallisiert. Hierdurch erhält der Boden einen natürlichen Glanz, die Oberflächenstruktur wird durch die chemische Umwandlung optimiert und besser vor äußeren Einflüssen geschützt.

Treppenhaussanierung  
Im Rahmen einer Komplettsanierung haben die Treppenstufen aus Betonwerkstein mit eingelassener Gummistoßkante stark gelitten.
Je nach Zustand der Kanten haben wir die Profile geschliffen und aufpoliert, im vorhandenen RAL-Ton mit einer PU-Farbversiegelung versehen oder neue Profile montiert. Die Arbeiten wurden während der Nutzung der Treppenhäuser ausgeführt.

Sanierung eines Bodenbelags – Verwaltungsgebäude in Dortmund
Der Gumminoppenbelag in der Geschäftsführungsebene war durch den Einsatz falscher Behandlungsmittel und durch falsche Reinigungsverfahren geschädigt. Nach einer intensiven mechanischen Vorbehandlung und chemischen Reinigung klebten wir Teilflächen nach, besserten Fehlstellen durch Spachtelarbeiten aus und versiegelten den Belag mit einer Farbbeschichtung. Abschließend wurde der Belag zweifach mit einer Polyurethanversieglung matt veredelt.

Bodenbeschichtung einer Arztpraxis
In einer chirurgischen Durchgangspraxis mit eigenem OP-Bereich färbten wir den PVC-Belag um. Die Farbe, hier Umbragrau (RAL 7022), wurde mit einer Chipeinstreuung in schwarz und lichtgrau aufgelockert und der hochwertigen Optik der Praxis angepasst. Gleichzeitig wurden Kommunikationsflächen eingearbeitet, um den Patientenstrom zu leiten. Abschließend erfolgte eine Beschichtung mit einer matten desinfektionsmittelbeständigen PU-Versiegelung.

Linoleumbelag in einer Sporthalle 
Der ca. 25 Jahre alte Linoleumbelag wurde zunächst chemisch grundgereinigt, mechanisch optimiert und abschließend mit einer matt eingestellten PU-Beschichtung zweifach beschichtet. Die Beschichtung entspricht den Forderungen der DIN 18032. Durch den Einsatz der 2-komponentigen Versiegelung bleibt die regelmäßige Grundreinigung erspart.

Bodenbeschichtung in Lünen
In einer 3fach-Sporthalle färbten wir den Sportboden um, brachten die Spielfeldmarkierung auf und veredelten den Boden abschließen mit einer für den Sportbodenbereich zugelassenen Beschichtung gemäß Din 18032. Der Gleitreibungswert wurde abschließend ermittelt und dokumentiert.

Teppichboden-Reinigung in Lünen
Maschinelle Reinigung eines textilen Bodenbelages im Teppich-Pad-Verfahren. Hartnäckige Flecken werden mit einer vorhergehenden Detachur (Fleckentfernung) entfernt. Nach der Reinigung erfolgt eine finale Kontrolle und ggf. erneute abschließende Detachur. Die Böden sind innerhalb kürzester Zeit trocken und begehbar. Durch unsere spezielle Chemie kommt es nicht zu schnellen Wiederanschmutzungen, wie es bei herkömmlichen Verfahren oft der Fall ist.

Anbringung taktiler Leitsysteme
Um Unfälle zu verhindern, installierten wir ein taktiles Leitsystem (Leitsystem für Blinde und Sehbehinderte) in einem Ärztehaus. Das Treppenhaus genügt so den gängigen Bauvorschriften und hilft, Sturzunfälle zu verhindern.

Taubenabwehr in Düsseldorf
Installation von ca. 560 m² Vogelschutznetzen in einem Kaufhaus. Geschützt wurden so die zurückliegenden Balkone und Laubengänge. Zudem arbeiteten wir Öffnungen für die schwenkbaren Fahnenmasten ein.

Einkaufswagen- und Parkplatzservice
An mehreren Standorten in Nordrhein-Westfalen führen wir unsere Dienstleistung Parkplatzservice aus. Neben dem Einsammeln und korrekten Abstellen der Einkaufswagen gehören Ordnung und Sauberkeit der Parkplätze sowie Wartung und kleinere Reparaturen, Kehrdienste und Mülleimerleerung zu unseren Aufträgen.

Außergewöhnliche Projekte…… außergewöhnlich? Ja, aber nicht für uns!

Ungewöhnliche Objekte, empfindliche Oberflächen und extreme Situationen – setzen Sie auf unseren Erfahrungsschatz, unsere Expertise und überlassen Sie das Ergebnis nicht dem Zufall !

Fassadenreinigung des Colani-UFOs im Technologiezentrum LünTec
Nach über 10 Jahren war eine erneute Reinigung der Gelcoat Fassade des Wahrzeichens von Lünen, dem Colani-UFO im Technologiezentrum LünTec, fällig. Die erste Reinigung in rund 45 Metern Höhe führte unser Geschäftsführer Thorsten Just im Rahmen seiner Meisterprüfung durch. Durch die richtige Wahl der Arbeitsbühnen waren die Arbeiten schnell und sicher erledigt. Zum Einsatz kamen pH-neutrale Fassadenreiniger. Eine Reinigung mit fließendem Wasser ist hier ungeeignet, da ein Auffangen kaum möglich ist. Daher war Handarbeit die erste Wahl.

Ehrenamtliche Reinigung des Mahnmaldenkmals in Lünen
Regelmäßige Reinigung und Pflege des bedeutenden Wahrzeichens in Lünen.
Die verspiegelten Stahlstelen, die für die Opfer der Reichspogromnacht stehen, werden turnusmäßig von uns, je nach Verschmutzung, ehrenamtlich gereinigt.
Neben dem einfachen Abwaschen mit unserem Pure and Clean Osmosesystem gehört auch die Beseitigung von Farbschmierereien und Graffitis zu den uns gestellten Aufgaben.

Ehrenamtliche Reinigung des Kriegerdenkmals in Alt-Lünen
Algen, Moos, Vogelkot und Schmierereien haben dem Sandsteindenkmal stark zugesetzt. Die Wiederherstellung des ursprünglichen Erscheinungsbildes haben wir im Rahmen eines ehrenamtlichen Einsatzes durchgeführt.
Die Arbeiten erfolgten mit einem Nass-Schlamm- Verfahren bei minimalem Druck und einem von den Denkmalbehörden zugelassenen Strahlmittel auf Basis von australischem Wüstensand.

Industriereinigung eines Silos in Lünen
Hier bestand die Aufgabe unseres Sonderteams darin, die Reinigung eines Speichersilos sowie das Abpumpen der Ausfällungen vorzunehmen.  Letztere werden unter Einsatz unserer Heißwasserhochdruckreiniger verflüssigt, in LKW-Silofahrzeuge gesaugt und der Entsorgung zugeführt.

Sichtbetonfassade in Dortmund – Sonderreinigung in luftiger Höhe
Hochdruckspülen der Sichtbetonflächen an einem Bürohochhaus in Dortmund. Die architektonisch sehr anspruchsvolle Realisierung forderte bei der Reinigung neben dem Einsatz von Hubarbeitsbühnen zusätzlich den Einsatz von Hochdruckteleskoplanzen von bis zu 7 m Länge.

Hubschrauberlandeplatz in Bochum – nichts für schwache Nerven
Eine anspruchsvolle Reinigung des Landeplatzes von 1.000 m² – Fläche auf einem Hochhausdach, einschließlich des Entfernens der sich lösenden Landeplatzmarkierung vom Epoxidharzbelag. Auch für uns keine alltägliche Aufgabe, zumal die Landfläche von Rettungshubschraubern genutzt und nicht abgemeldet wurde. Die Reinigung erfolgte nach einigen Versuchen und Tests mit unserer bewährten Hochdrucktechnik und Hochdruckflächenwäschern. Die alten Markierungen wurden entfernt und die Fläche für die Neubeschichtung vorbereitet. Dabei durfte die darunter liegende Betonbeschichtung nicht gelöst werden.

Reinigung von Isolatoren im Umspannwerk in Duisburg
Bei strahlendem Sonnenschein befreiten unsere Sonderreinigungsexperten elektrische Isolatoren von Verschmutzung und Verkrustungen. Mit einer speziell für diese Aufgabe zugelassenen und zertifizierten abrasiven Paste erfolgte die manuelle Reinigung. Die Arbeit ist erforderlich, da durch die Schmutzablagerungen die Isolationsfähigkeit eingeschränkt wird und es zu Spannungsüberschlägen kommen kann. Für die Arbeiten kamen insgesamt vier Arbeitsbühnen unterschiedlicher Bauart zum Einsatz, die die verschiedenen Erreichbarkeiten berücksichtigen.